FEUER IM HAUS

Zimmer bei Ferdinandshof vollständig ausgebrannt

Ein Feuer in einem Einfamilienhaus konnte gelöscht werden.Ein Zimmer indes ist jetzt unbewohnbar.
Nordkurier Nordkurier
Meldungen der Feuerwehr zu Feuer, Bränden, Rettungseinsätzen und in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Feuerwehr zu Feuer, Bränden, Rettungseinsätzen und in Mecklenburg-Vorpommern
2
SMS
Ferdinandshof.

In einem Einfamilienhaus in Blumenthal bei Ferdinandshof ist am Dienstagabend ein Zimmer vollständig ausgebrannt. Gegen 18.15 Uhr war die Rettungsleitstelle über den Brand informiert worden, woraufhin insgesamt etwa 55 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Ferdinandshof/Blumenthal, Meiersberg, Wilhelmsburg und Torgelow mit neun Einsatzfahrzeugen ausrückten und das Feuer löschten.

Ein Notarzt- sowie ein Rettungswagen kamen laut Polizei ebenfalls zum Einsatz. Von den vier Bewohnern des Hauses wurde niemand verletzt. Das Zimmer ist indes unbewohnbar, hieß es. Der Sachschaden wird vorerst auf 15000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden noch in der Nacht von Kriminaldauerdienst aufgenommen und dauern an.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet