MÄDCHEN GESUCHT

Polizeieinsatz in Ferdinandshof wegen vermissten Kindes

Mit mehreren Streifenwagen und Suchhunden waren Beamte am Sonnabend auf der Suche nach einem Mädchen - offenbar mit Erfolg.
Mit Spürhunden sucht die Polizei am Sonnabendnachmittag nach einem vermissten Kind in Ferdinandshof. Das Mädchen wur
Mit Spürhunden sucht die Polizei am Sonnabendnachmittag nach einem vermissten Kind in Ferdinandshof. Das Mädchen wurde nach einer Stunde gefunden. Christopher Niemann
Ferdinandshof.

Ein vermisstes Kind war am Sonnabendnachmittag der Grund für einen Großeinsatz der Polizei in Ferdinandshof. Die Beamten waren mit mehreren Streifenwagen-Besatzungen und Suchhunden im Einsatz. Wie Augenzeugen schilderten, befanden sich um 16.30 Uhr mehrere Einsatzwagen der Polizei in der Bahnhofstraße und Am Markt. Die Fährte soll die Hunde zu einer Gartenanlage in der Nähe der Bahntrasse Berlin-Stralsund geführt haben.

Die Polizei wollte keine weiteren Angaben machen

Ob das Kind an dieser Stelle gefunden wurde, konnte der Polizeisprecher nicht bestätigen. Die direkte Suche nach dem Mädchen dauerte etwa eine Stunde. Es sei in Ferdinandshof gefunden worden, bestätigte ein Sprecher der Polizei. Nähere Angaben wollte er auf Nachfrage des Nordkurier nicht machen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ferdinandshof

Kommende Events in Ferdinandshof (Anzeige)

zur Homepage