VORPOMMERNS KIRCHEN

Gemeinden am Haff feiern wieder Gottesdienste

Am Wochenende kehrt wieder ein Stück mehr Normalität in das Leben der Vorpommern zurück – und damit auch in das Kirchenleben. An diesem Wochenende gibt es wieder Gottesdienste.
Auch in der Torgelower Christuskirche wird es an diesem Wochenende – wie in vielen Kirchen der Region – wieder ein
Auch in der Torgelower Christuskirche wird es an diesem Wochenende – wie in vielen Kirchen der Region – wieder einen Gottesdienst geben. Andy Bünning
Ferdinandshof.

Viele Kirchengemeinden in der Haff-Region nutzen ab Sonntag die Gelegenheit, um wieder einen Gottesdienst zu veranstalten. Wochenlang war dies wegen der Corona-Pandemie in Mecklenburg-Vorpommern verboten. „Ich freue mich, dass bei uns wieder ein Gottesdienst stattfindet – wenn auch in einem beschränkten Maß“, sagt Pastor Udo Wollenberg vom Pfarramt Ferdinandshof.

Gottesdienst soll Bestärkung und Zuversicht geben

Der Gottesdienst im Betsaal in Ferdinandshof beginnt Sonntag um 10.30 Uhr. Bereits um 9.30 Uhr startet am Sonntag der Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Torgelow in der Christuskirche. „Ich hoffe, dass der Gottesdienst den Teilnehmern Bestärkung und Zuversicht gibt“, sagt Frank Sattler, der als Pastor der Kirchengemeinde Torgelow tätig ist.

Seit Beginn dieser Woche sind Gottesdienste wieder möglich, allerdings nur unter extrem strengen Auflagen. Einen Gottesdienst, wie man ihn für gewöhnlich kennt, wird es nicht geben. Unter anderem ist pro zehn Quadratmeter Innenraumfläche nur eine Person erlaubt. Auch ein Mindestabstand von 1,50 Metern muss eingehalten werden. Und Teilnehmerlisten müssen geführt werden, um im Fall einer möglichen Corona-Infektion die Kette nachvollziehen können.

Mehr lesen: Alles zu den Corona-Auswirkungen in MV

„Ich finde diese Auflagen sehr restriktiv, aber wir werden uns natürlich an die Regularien halten“, sagt Udo Wollenberg. Solch einen Gottesdienst mit diesen vielen Beschränkungen zu veranstalten, stellt für die Kirchen absolutes Neuland dar. „Wir haben aber alles im Vorfeld bedacht, was man bedenken muss“, sagt Pastor Stephan Leder von der Evangelischen Kirchengemeinde Ueckermünde-Liepgarten, die ihren Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr in der St. Marienkirche ausrichtet.

Die Gottesdienste der kommenden Wochen sind noch offen

Auch der Kirchengemeinderat Mönkebude hat mehrheitlich entschieden, bereits an diesem Wochenende einen Gottesdienst zu veranstalten. Dieser findet am Sonntag in der Mönkebuder St. Petri-Kirche um 10 Uhr statt. Für die Sonn- und Feiertage der kommenden Wochen entscheiden die Kirchengemeinderäte in Leopoldshagen am Montag und in Altwigshagen am Mittwoch, ob und wie es für die anderen Kirchdörfer des Pfarramtes Leopoldshagen weitergeht.

Entscheiden muss sich auch noch die Evangelische Kirchengemeinde Ahlbeck. Dort kommt der Kirchengemeinderat nach Angaben der Pastorin Sandra Kussat-Becker am Montag zusammen.

Kurios: Auto-Gottesdienst in Vorpommern

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Ferdinandshof

Kommende Events in Ferdinandshof (Anzeige)

zur Homepage