MILLIONENPROJEKT

Wohnpark in Heilstätten sorgt für Zuzug nach Lychen

Noch vor ein paar Jahren schienen die Gebäude auf dem Heilstättengelände in Hohenlychen dem Verfall preisgegeben. Heute sieht es anders aus.
Horst Skoupy Horst Skoupy
In der ehemaligen Station 7 – dem Cecilienheim – sind 21 Wohnungen entstanden. Die Mieter können von ihren Ba
In der ehemaligen Station 7 – dem Cecilienheim – sind 21 Wohnungen entstanden. Die Mieter können von ihren Balkonen und Terrassen auf die gärtnerisch gestaltete Außenanlage schauen. Horst Skoupy
Marcel Gaber und Thoralf Intriß (von links) richteten die nächste Ferienwohnung ein.
Marcel Gaber und Thoralf Intriß (von links) richteten die nächste Ferienwohnung ein. Horst Skoupy
Das ehemalige verglaste Schwimmbad bekommt eine neue Funktion, als Tropenhaus mit Laufgängen, Sitzecken, kleinem Caf&eacu
Das ehemalige verglaste Schwimmbad bekommt eine neue Funktion, als Tropenhaus mit Laufgängen, Sitzecken, kleinem Café und Bibliothek. Horst Skoupy
So verfallen zeigten sich fast alle Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Heilstätte, die Dr. Michael Neumann
So verfallen zeigten sich fast alle Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Heilstätte, die Dr. Michael Neumann jetzt Schritt für Schritt denkmalgerecht saniert. Horst Skoupy
Im gehobenen Standard sind die Ferienwohnungen eingerichtet.
Im gehobenen Standard sind die Ferienwohnungen eingerichtet. Horst Skoupy
In den beiden Gebäuden sind im ersten Bauabschnitt 21 Wohnungen (links) entstanden. Im zweiten wurden und werden weitere
In den beiden Gebäuden sind im ersten Bauabschnitt 21 Wohnungen (links) entstanden. Im zweiten wurden und werden weitere 18 gebaut.
Zwei der Gebäude in der Anlage wurden als Ferienhäuser hergerichtet.
Zwei der Gebäude in der Anlage wurden als Ferienhäuser hergerichtet. Horst Skoupy
Nach den Plänen von Dr. Micheal Neumann könnte dieses Gebäude als Klinik für Alzheimer- und Parkinsonpatie
Nach den Plänen von Dr. Micheal Neumann könnte dieses Gebäude als Klinik für Alzheimer- und Parkinsonpatienten hergerichtet werden. Horst Skoupy
Seniorengerechte Luxusappartments plant Dr. Michael Neumann für diesen Gebäudekomplex.
Seniorengerechte Luxusappartments plant Dr. Michael Neumann für diesen Gebäudekomplex. Horst Skoupy
Lychen.

Der Ausbau der ehemaligen Heilstätten in Hohenlychen zur Seniorenresidenz „Cecilienheim” kommt voran. In einem lang gestreckten Gebäude entstehen derzeit 18 seniorengerechte Zwei- und Dreiraumwohnungen, die allesamt barrierefrei und nach modernen Standards denkmalgerecht ausgebaut werden. Nach Angaben von Investor Dr. Michael Neumann sollen sie bis März 2020 fertig sein.

Vorm Verfall gezeichnet

Damit steht der zweite Bauabschnitt vor der Vollendung. Bereits im vergangenen Jahr wurde der erste beendet. Damals konnten die ersten Mieter in 21 Wohnungen in der ehemaligen Station 7 der Heilstätten einziehen. Rund 5,5 Millionen Euro hat Michael Neumann nach eigenen Aussagen investiert, um die stark vom Verfall gezeichneten Gebäude denkmalgerecht herzurichten. Ein dritter Bauabschnitt ist bereits geplant. Mit ihm wird sich die Anzahl der Wohnungen auf 55 erhöhen.

Ferienwohnungen in Betrieb

Doch es gab und gibt weitere Pläne, die der Investor auf dem Gelände verfolgt. So sind bereits zwei Häuser mit insgesamt zehn Ferienwohnungen im gehobenen Segment saniert und in Betrieb. Zwei weitere Gebäude, unter ihnen das ehemalige Maschinenhaus, werden noch als Ferienhäuser ausgebaut.

Wohnresidenz schafft Zuzug

Mit seiner Seniorenresidenz sorgt Michael Neumann für Zuzug in die Stadt Lychen. Seine Mieter kommen aus vielen Ecken der Bundesrepublik – aus Berlin genauso wie aus Baden-Württemberg oder Hamburg. Doch auch zwei Lychener zählen bis dato zu seinen Mietern.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Lychen

zur Homepage