CORONA

Uckermark ist jetzt Risikogebiet

In 24 Stunden sind für die Uckermark 20 neue COVID-19 Fälle bestätigt worden. Bei der 7-Tage-Inzidenz ist der Landkreis jetzt im roten Bereich.
Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 52,96 hat die Uckermark jetzt ebenfalls die kritische Marke überschritten.
Mit einer 7-Tage-Inzidenz von 52,96 hat die Uckermark jetzt ebenfalls die kritische Marke überschritten. Moritz Frankenberg
Uckermark.

Es ist ein negativer Höchstwert: Binnen 24 Stunden sind für den Landkreis Uckermark 20 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bestätigt worden. Darüber informierte das Koordinierungszentrums Krisenmanagement des Landes Brandenburg am Freitagmorgen. Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis auf 52,96. Die Uckermark gilt somit jetzt ebenfalls als Risikogebiet. 84 Personen sind derzeit aktiv an COVID-19 erkrankt. Fünf Personen starben bislang im Zusammenhang mit der Virusinfektion.

Einschränkung bei Feiern

Ab sofort und über das Wochenende hinweg greifen damit strengere Maßnahmen zum Schutz gegen das Coronavirus. Demnach sind Veranstaltungen mit Hygienekonzept nur noch für maximal 150 Gäste draußen und 100 Gäste drinnen erlaubt, erläuterte Ramona Fischer, Pressesprecherin beim Landkreis Uckermark. Feierlichkeiten sind mit maximal zehn Personen aus zwei Hausständen im privaten und zehn Personen im öffentlichen Raum gestattet. Diese müssen aber in jedem Fall vorab beim Gesundheitsamt angezeigt werden.

Maskenpflicht auf Märkten

Eine neue Allgemeinverfügung von Landrätin Karina Dörk (CDU) legt überdies fest, dass während der Marktzeiten auf den entsprechenden Straßen und Plätzen der Uckermark ab Sonnabend (31. Oktober) eine Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes gilt.

JETZT NEU: CORONA-UPDATE PER MAIL

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Uckermark

Kommende Events in Uckermark (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Wer was anderes gedacht hat,hätte mal die Rosarote Brille abnehmen sollen.