ENERGIEKOSTEN

Templin will keine Gebäude mehr mit Strom heizen

Die Verwaltung bevorzugt auf lange Sicht andere Energieträger, um Kosten zu sparen. Aus gutem Grund.
Auch im Röddeliner Feuerwehrgerätehaus befindet sich noch eine elektrische Heizung.
Auch im Röddeliner Feuerwehrgerätehaus befindet sich noch eine elektrische Heizung. Michaela Kumkar
Templin.

Die Stadt Templin hat die Energiekosten in ihren Gebäuden und Einrichtungen gesenkt. Das geht aus dem Energiebericht hervor, der jährlich erarbeitet und den Stadtverordneten vorgelegt wird. Der jüngste Bericht umfasst die Daten aus den Jahren 2017 und 2018. Danach beliefen sich die Wärmekosten 2017 auf 124 458 Euro, 2018 waren es 122 601 Euro. Beim Strom schlugen vor drei Jahren 124 703...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage