KEIN VERBOT

Tagesausflüge in die Uckermark kaum kontrollierbar

Der Kreis Ostprignitz-Ruppin riegelt sich ab. Personen, die einen Zweitwohnsitz haben, brauchen einen guten Grund, um bleiben zu können.
In der Flößerstadt Lychen besitzen nicht wenige Hauptstädter einen Zweitwohnsitz, ein Wochenendhäuschen.
In der Flößerstadt Lychen besitzen nicht wenige Hauptstädter einen Zweitwohnsitz, ein Wochenendhäuschen. © nijus.de - Fotolia.com
Uckermark.

Eine weitere Verschärfung der Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus, wie sie im Landkreis Ostprignitz-Ruppin mit einem Reiseverbot für Touristen und Tagesgäste existiert, ist in der Uckermark nicht geplant. Dies teilte Ramona Fischer, Pressesprecherin des Landkreises Uckermark, auf Nachfrage mit.

Keine touristischen Vermietungen

Personen, die einen Zweitwohnsitz in der Uckermark haben, dürfen diesen weiter uneingeschränkt nutzen. Auch Ausflüge zu den Wochenendhäusern seien grundsätzlich noch erlaubt. Zugleich verwies Fischer auf die bestehenden Landesregelungen in der Eindämmungsverordnung. Pensionen und Hotels dürfen nicht mehr aus „touristischen Zwecken“ Zimmer an Reisende vermieten. Damit seien Urlaubsreisen in die Region ohnehin ausgeschlossen. Tagesausflüge lassen sich dagegen nur schwer kontrollieren. „Wir halten uns an das, was in Brandenburg gilt“, sagte Fischer.

Kritik vom Ministerpräsidenten

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hatte sich am Donnerstag gegen das Einreiseverbot für Touristen im Kreis Ostprignitz-Ruppin ausgesprochen. „Ich halte es rechtlich für fragwürdig und ich halte auch den Alleingang nicht für gut“. Das Verbot sei nicht genug abgewogen worden. „Die Maßnahme selber halte ich erstens für schwer durchsetzbar und zweitens auch für eine Maßnahme, die uns nicht wirklich hilft, dieses Ziel zu erreichen.“ Es gehe darum, Kontakte einzudämmen. Ebenfalls am Donnerstag hatte die Landesregierung Berliner dazu aufgerufen, von Reisen ins Nachbarland Brandenburg abzusehen.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Uckermark

Kommende Events in Uckermark

zur Homepage