HAVARIE

Stromausfall in mehreren Stadtteilen von Templin

Dienstagnachmittag ist es an mehreren Stellen in Templin zu Stromausfällen gekommen. Die E.DIS Netz GmbH sucht fieberhaft nach der Ursache.
Nordkurier Nordkurier
Im Juli waren Vorschädigungen am Leitungsnetz durch Bauarbeiten schuld an einem großflächigen Stromausfall in
Im Juli waren Vorschädigungen am Leitungsnetz durch Bauarbeiten schuld an einem großflächigen Stromausfall in Templin. E.DIS Netz
Templin.

Am Dienstagnachmittag (22. Oktober) ist es in Templin offensichtlich an mehreren Stellen zu Stromausfällen gekommen. Betroffen waren kurzzeitig Bereiche in der Südstadt, in der Prenzlauer Allee (inklusive Stadtverwaltung) und der Postheim-Siedlung einschließlich AHORN-Seehotel. Bei der E.DIS Netz GmbH liefen die Telefone heiß. „Alle verfügbaren Kräfte sind im Einsatz, um die Ursache für die Störungen zu finden und den Umfang zu ermitteln”, versicherte Netzmeister Verteilnetze Uckermark-Barnim, Udo Steinborn, gegen 16.15 Uhr. Man arbeite an der Beseitigung.

Schäden am Kabelnetz

Zeitgleiche Störungen an fünf Mittelspannungskabeln im Raum Templin-Lychen waren bereits am 12. und 13. Juli die Ursache gewesen für einen großflächigen nächtlichen Stromausfall. Die E.DIS Netz GmbH führt die Havarie auf Vorschädigungen am Leitungsnetz durch Bauarbeiten zurück.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage