GEWINNMÖGLICHKEIT

Shoppen für 1000 Euro in Prenzlau

Gesucht wird eine Familie, die das geschenkte Geld in der Prenzlauer Innenstadt ausgeben möchte.
City-Managerin Susanne Ramm
City-Managerin Susanne Ramm Mary Beuttenmueller
Prenzlau.

Am 19. September fällt die Entscheidung, wer die „Heimatshoppen-Familie 2020“ ist. Und es lohnt sich! Immerhin darf jene Familie, die am Ende das Rennen macht, bis zum Jahresende 1000 Euro in den Prenzlauer Geschäften ausgeben. Gesponsert wird die Aktion von der Stadtwerke Prenzlau GmbH und der CityOffensive Ostbrandenburg. „1000 Euro geschenkt zu bekommen – das ist schon was“, sagt City-Managerin Susanne Ramm.

Mehrere Kriterien

Familien, die sich bewerben, müssen folgende Kriterien erfüllen: Die „Heimatshoppen-Familie“ muss mindestens zwei Generationen umfassen, Kunde bei Uckerstrom sein – hier ist bei der Bewerbung die Kundennummer anzugeben – und in Prenzlau oder einem Ortsteil der Stadt wohnen.

Bewerbungen bis Freitag

Bewerbungen mit Familienfoto werden noch bis Freitag unter der Mailadresse gsm@prenzlau.de entgegengenommen. Man kann die Bewerbung aber auch direkt in der Stadtverwaltung oder der Stadtinformation abgeben. Wichtig ist, die Kontaktdaten nicht zu vergessen und für den 19. September Zeit einzuplanen. Denn an diesem Tag wird auf der „HerbstMeile“ die Gewinner-Familie bekannt gegeben. „Danach wird sich die Heimatshopper-Familie zusammen mit dem City-Management immer wieder bei Facebook und Instagram melden, um von ihren Einkaufserlebnissen zu erzählen. Die Familie erhält CityGutscheine im Wert von 1000 Euro, die bei derzeit 68 Partnern eingelöst werden können“, so Ramm.

Die Herbst- und VereinsMeile findet am 19. September ab 11 Uhr statt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage