HOCHZEIT IN PRENZLAU

Patchwork-Liebe nach fünf Jahren besiegelt

Janet und Michael Meyer verließen am Dienstag als frischvermähltes Paar das Standesamt. Es war Trauung Nr. 31. Langsam geht's hier wieder los.
Janet und Michael Meyer wollten mit ihrer Hochzeit nicht länger warten. Nach fünf Jahren Beziehung sahen sie den Zei
Janet und Michael Meyer wollten mit ihrer Hochzeit nicht länger warten. Nach fünf Jahren Beziehung sahen sie den Zeitpunkt gekommen, sich Treue fürs ganze Leben zu schwören. Claudia Marsal
Prenzlau.

Coronabedingt war das Eheschließungsgeschäft in den vergangenen drei Monaten fast zum Erliegen gekommen. Nur wenige Paare gaben sich unter erschwerten Bedingungen das Ja-Wort. Doch nun geht es langsam wieder los. Die Prenzlauer Standesamtsleiterin Sabine Neumann traute am Dienstag mit Altenpflegerin Janet (49) und Tiefbauleiter Michael Meyer (53) aus Bündigershof bereits Paar Nr. 31. Ohne Corona wäre man bestimmt schon bei 40 gewesen.

Wochenenden begehrt

Aber die nächsten Paare stehen in der Warteschleife. Vor allem die Wochenenden sind begehrt, so die Stadtverwaltung. Janet und Michael Meyer bringen je zwei Kinder im Alter von 29, 23, 17 und 15 Jahren aus früheren Beziehungen in die Ehe mit. Beide schwärmten im Interview von der Verlässlichkeit und der Treue des anderen. „Es passt einfach, wir ziehen am selben Strang. Es fühlt sich gut und richtig an“, sagte der Bräutigam vor dem Standesamt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage