ABWASSERZWECKVERBAND TEMPLIN

Mit Mundschutz gegen Viren im Schacht

In der Eisenbahnstraße in Templin laufen seit November Arbeiten an Regenentwässerung und Abwasserleitung. Nun dauert es doch etwas länger als gedacht.
Nordkurier Nordkurier
Wenn die Männer in den Schacht steigen, wird schon immer auf Infektionsschutz geachtet. Das ist in Coronazeiten erst rech
Wenn die Männer in den Schacht steigen, wird schon immer auf Infektionsschutz geachtet. Das ist in Coronazeiten erst recht wichtig. Sigrid Werner
Zum Glück gibt es nicht allzu viele Anlieger in der Eisenbahnstraße, die während der Bauarbeiten nur als Sackg
Zum Glück gibt es nicht allzu viele Anlieger in der Eisenbahnstraße, die während der Bauarbeiten nur als Sackgasse bis zur Baustelle zu befahren ist. Sigrid Werner
Polier Henry Radunz achtet auf Sicherheit auf der Baustelle.
Polier Henry Radunz achtet auf Sicherheit auf der Baustelle. Sigrid Werner
Templin.

Seit Mitte November ist die Eisenbahnstraße in Templin eine Baustelle. Der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung der Westuckermark (ZVWU) lässt dort durch die Baufirma Strabag Regen- und Abwasserleitungen erneuern.

Weitere Baumaßnahmen 2021

Das ist unter anderem ein Vorgriff auf die Straßenbaumaßnahmen, die die Stadt Templin voraussichtlich 2021 in der...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage