Waldbrandstufe 4
Mehrere Osterfeuer in der Region schon abgesagt

In einigen Orte in der Uckermark wurden die Osterfeuer abgesagt. Betroffen ist das gesamte Land Brandenburg.
In einigen Orte in der Uckermark wurden die Osterfeuer abgesagt. Betroffen ist das gesamte Land Brandenburg.
Rainer Jensen

Einige Ordnungsbehörden in der Uckermark haben die Reißleine gezogen. Die Waldbrandgefahr ist zu hoch für Osterfeuer.

Die Sonne strahlt um die Wette. Bestes Osterwetter, 20 Grad und mehr. Für Ausflüge perfekt – für das Osterfeuer nicht. In der Uckermark herrscht Waldbrandstufe 4. Die ersten Veranstalter haben bereits die Notbremse gezogen und ihre Osterfeuer kurzfristig abgesagt. Dazu zählt unter anderem die Westernstadt El Dorado, die am 21. April das Feuer entzünden wollte. Auch in Lychen, Brüssow und Potzlow wird es in diesem Jahr kein Osterfeuer geben. Das Amt Gramzow hat ebenfalls alle Osterfeuer und Traditionsfeuer im Amtsbereich untersagt.

Auf der Facebookseite der Templiner Feuerwehr heißt es, dass mit „Ausrufen der Waldbrandgefahrenstufe 3 sämtliche Genehmigungen für das Abbrennen von Osterfeuern im waldnahen Gebiet im Bereich der Stadt Templin hinfällig” seien.

In Klinkow, Blindow und Warthe fanden die Osterfeuer am Donnerstagabend statt.

Gefahr von Funkenflug ist groß

Die Genehmigung für ein Osterfeuer erteilen die Ordnungsämter vor Ort. Raimund Engel, Waldbrandschutz-Beauftragter des Landes Brandenburg, hält es für unwahrscheinlich, dass die Ordnungsämter Osterfeuer in diesem Jahr erlauben würden. Die geltenden „Nebenbestimmungen” würden in aller Regel vorsehen, so Engel gegenüber dem rbb, dass ab Gefahrenstufe 4 keine Feuer mehr zugelassen werden. „Ich halte das auch für erforderlich, das Risiko ist einfach zu groß”, sagte Engel. Er warnte vor Funkenflug bei großen Feuern.

Gesetzliche Grundlagen

Grundsätzlich muss bei offenem Feuer ein Mindestabstand zum Waldrand eingehalten werden. Vorgeschrieben sind mindestens 50 Meter.

Ein Brauchtumsfeuer, wie es viele Uckermärker gern auch zu Ostern entzünden, darf maximal einen Meter hoch und einen Meter breit sein.

Ausflugstipps für die Region

Sie suchen nach weiteren Veranstaltungen in den Ostertagen? Hier ist eine Karte mit einigen Vorschlägen:

Weitere Informationen zur Osterkarte gibt es hier.