HEIMATGEFÜHL

Maler will Gemäuer vorm Vergessen bewahren

Viele Bauten, die Hartwig K. Neuwald mit dem Stift festgehalten hat, gibt es nicht mehr. Um den Rest macht sich der 66-Jährige Sorgen.
Wirt Stefan Heß (links) freut sich, dass Hartwig K. Neuwald bei ihm im Klostercafé ausstellt. Zu sehen sind beispielsweise Z
Wirt Stefan Heß (links) freut sich, dass Hartwig K. Neuwald bei ihm im Klostercafé ausstellt. Zu sehen sind beispielsweise Zeichnungen aus Blindow, Vierraden, Gartz und Strasburg. Claudia Marsal
Prenzlau.

Wenn Hartwig K. Neuwald über die Lande fährt, hält er oft an und zückt seinen Stift. Er zeichnet dann Häuser, deren Verfall augenscheinlich ist. Der Künstler widmet sich Objekten, bei denen zu befürchten ist, dass sie die nächsten fünf Jahre nicht überleben werden. Seit 2009 sind auf diesem Wege bereits rund 400 Bilder entstanden, die „Vergessene Gemäuer“ zeigen. Unter diesem Titel...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital 24,99 Euro im Monat Premium-Artikel und E-Paper verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen 14,50 Euro für 6 Wochen nur jetzt zum Vorteilspreis verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage