UNGEWÖHNLICHE TROPHÄE

Lychener Feuerwehr hat „Bock geschossen“

Auch die Helfer der Flößerstadt sind vor Missgeschicken nicht gefeit. Ein nächtlicher Einsatz hatte jetzt ein unerwartetes Nachspiel.
Horst Skoupy Horst Skoupy
Im Namen der Lychener Jagdpächter übergab Jan Genschow an Torsten Meier (Zweiter beziehungsweise Dritter von links), der hinter dem Lenkrad der Feuerwehr saß, die Jagdtrophäe.
Im Namen der Lychener Jagdpächter übergab Jan Genschow an Torsten Meier (Zweiter beziehungsweise Dritter von links), der hinter dem Lenkrad der Feuerwehr saß, die Jagdtrophäe. Horst Skoupy
Lychen.

Wer umgangssprachlich einen Bock schießt, der hat in der Regel nichts zu lachen. Doch obwohl Lychens Feuerwehrleuten ein solches Missgeschick passiert ist, war die Stimmung am Dienstag alles andere als getrübt. Grund dafür war eine Trophäe, wie sie Jäger nach erfolgreicher Jagd erhalten. Im Auftrag der Lychener Jagdpächter hatte sie Jan Genschow an Torsten Meier übergeben.

Wildschaden verursacht

Der Lychener Feuerwehrmann hatte unfreiwillig einen jungen Damhirsch „erlegt“. Er und seine Kameraden waren am 27. April auf dem Rückweg von einem nächtlichen Einsatz bei einem Lkw-Brand bei Fürstenberg, als es passierte. Kurz vor Lychen stand Damwild an der Straße. Eines der Tiere sprang genau vor das Einsatzfahrzeug, erzählte Torsten Rambow, der als Gruppenführer auf dem Fahrzeug saß. Es überlebte den Unfall nicht. Glück im Unglück: Das jüngste Fahrzeug der Wehr, ein sogenanntes Hilfeleistungslöschfahrzeug, hatte nicht mal eine Schramme davongetragen.

Mahnende Erinnerung

Wie immer bei Unfällen mit Wild hatten die Feuerwehrleute nicht nur die Polizei, sondern auch Jagdpächter Jan Genschow zur Unglücksstelle gerufen. Der Lychener kümmerte sich nicht nur um das verendete Tier, sondern richtete den Damspießer auch noch waidgerecht her, um die Trophäe an die Feuerwehrleute zu übergeben. „Schraubt sie euch an die Wand. Dann könnt ihr immer daran denken, vorsichtig zu fahren, wenn ihr zum Einsatz unterwegs seit“, sagte Genschow mit einem Schmunzeln im Gesicht.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet