HÖRBUCH-FÖRDERER GESUCHT

„Lilo und die Dubties“ brauchen Hilfe

Doreen Mechsner aus Fergitz hat eine Kindergeschichte geschrieben, die als Hörbuch erscheint. Aber das Projekt ist teurer als erwartet.
Der Erstling ist jetzt eingelesen.
Der Erstling ist jetzt eingelesen. Claudia Marsal
Fergitz.

Doreen Mechsners Kinder schlafen am liebsten mit einem Hörbuch ein. Die beiden Kleinen, elf und acht Jahre alt, verlangen immer noch jeden Abend danach. Aber auch bei den mittlerweile 18 und 20 Jahre alten Großen erinnert sich die Mutter noch gut daran, dass stets Kassetten- und später CD-Nachschub her musste.

Was lag angesichts dieser Beliebtheit also näher, als selbst ein Vorlesewerk...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Fergitz

Kommende Events in Fergitz (Anzeige)

zur Homepage