FLUCHT

Kranke Witwe aus Prenzlau sucht feigen Unfallfahrer

Erst der Tod ihres Mannes, dann die eigene Diagnose, jetzt der Crash – Christina Tatuszka ist verzweifelt.
Hier erwischte der Unfallfahrer den Renault der Prenzlauerin.
Hier erwischte der Unfallfahrer den Renault der Prenzlauerin. Privat
Vor einem halben Jahr musste sie ihren Mann beerdigen.
Vor einem halben Jahr musste sie ihren Mann beerdigen. privat
Christina Tatuszka hofft auf Gerechtigkeit.
Christina Tatuszka hofft auf Gerechtigkeit. Claudia Marsal
Prenzlau.

Nun ist doch endlich mal genug, liebes Schicksal. Das würde man am liebsten rufen, wenn man die Geschichte von Christina Tatuszka hört. Die 54-Jährige hat im Mai 2020 ihren Mann verloren. Der 57-jährige Mike Tatuszka schlief nach monatelangem Kampf gegen den Krebs in ihren Armen ein. Den Verlust hat die Prenzlauerin bis heute nicht verwunden. Fast täglich fährt sie zum Friedhof, um mit dem Toten Zwiesprache zu halten. Das braucht sie dringender denn je, seitdem die Ärzte auch bei ihr Tumore festgestellt haben. Die gelernte Verkäuferin weiß, dass sie während der Pflege ihres schwerstkranken Mannes die eigene Gesundheit stets vernachlässigt hatte. Deshalb kam ihr Befund erst relativ spät ans Licht. Jetzt ist es also sie, die ständig zu Ärzten und in Kliniken muss. Noch fährt sie meist selbst mit ihrem Renault.

Unbekannter hinterlässt Schramme

Doch der Wagen hat seit dieser Woche einen Schaden. Während sie am Donnerstagfrüh bis 10 Uhr bei ihrer Ärztin saß, rammte ein Unbekannter auf dem Parkplatz am Dreke-Ring (hinterm Sanitätshaus) den Pkw und machte sich aus dem Staub. Christina Tatuszka ist wütend über die Feigheit. „Sicher ist der Schaden nicht riesengroß, ‚nur‘ eine lange Schramme über den ganzen Radkasten. Aber jeder Autofahrer hat doch eine Versicherung. Es muss einen niemand damit allein lassen“, betont die Kreisstädterin. Sie hat eine Vermutung, wer das war. Aber bei der Polizei hat sie Anzeige gegen Unbekannt gestellt – in der Hoffnung, dass sich vielleicht doch noch Zeugen melden, die den Crash gesehen haben.

Telefon: 03984 8326556

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage