GERICHTSENTSCHEIDUNG

Gerswalder kommt aus Psychiatrie frei

Nach zwei Übergriffen war ein Mann vorübergehend in eine psychiatrische Einrichtung gekommen. Das ist nun nicht länger haltbar.
Das Landgericht Neuruppin hob die psychiatrische Unterbringung eines 48-Jährigen auf.
Das Landgericht Neuruppin hob die psychiatrische Unterbringung eines 48-Jährigen auf. Konstantin Kraft
Neuruppin.

Dass ein 48-Jähriger aus der Amtsgemeinde Gerswalde psychisch krank ist, steht außer Frage. Aber muss er deshalb auf unabsehbare Zeit in einer psychiatrischen Klinik untergebracht werden? Diese Frage hatte die Verteidigerin des Mannes in ihrem Plädoyer am Donnerstag vor der dritten Großen Strafkammer des Landgerichts Neuruppin gestellt, wo sein Fall verhandelt wurde, und zugleich verneint. Der Richter sah das genauso und entschied am Donnerstag: „Der Antrag auf Unterbringung wird abgelehnt.“ Damit ist der...

Hier geht es nur als Abonnent weiter

Klartext kostet.
Lesen Sie jetzt sofort weiter mit Nordkurier Plus.
  • Regionaler, unabhängiger und hintergründiger Journalismus
  • Direkter Draht zur Redaktion
  • monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA-Lastschrift

monatlich 12€
für Abonnenten unseres E-Papers ohne zusätzliche Kosten

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren

Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.

Sie haben schon ein Konto?

Weitere Abo-Angebote des Nordkurier

Nordkurier digital - 24,99 Euro im Monat - Plus-Artikel und E-Paper
verfügbar nach 1-2 Werktagen

oder testen

Nordkurier digital testen - 14,50 Euro für 6 Wochen zum Vorteilspreis
verfügbar nach 1-2 Werktagen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neuruppin

Kommende Events in Neuruppin (Anzeige)

zur Homepage