STROMAUSFALL

Fernseher und Smartphone in Prenzlau ohne Empfang

Der Stromausfall vom Donnerstag hat trotz schneller Behebung der Ursache für Probleme gesorgt. Zwei Bereiche waren besonders betroffen.
Am Donnerstag blieben in Prenzlau wegen des Stromausfalls einige Fernseher bis zum frühen Abend ohne Bild.
Am Donnerstag blieben in Prenzlau wegen des Stromausfalls einige Fernseher bis zum frühen Abend ohne Bild. © Peter Atkins - Fotolia.com
Prenzlau.

Der Stromausfall am Donnerstagmittag in Prenzlau hat einige Stunden lang bei Fernseher, Internet und Smartphones für Störungen gesorgt. Teilweise war auch der Handy-Empfang davon betroffen.

Störung bei Kopfstation und Funkmasten

„Es gab – verursacht durch den Stromausfall gegen 13.30 Uhr – eine Störung an der Kopfstation bei KSP-Kabelservice Prenzlau“, berichtete Corinna Linde von den Stadtwerken nach dem Ende des Stromausfalls. Dadurch waren Fernseh- und Internetempfang länger gestört als andere Geräte. „Von dem Stromausfall waren auch die Funkmasten betroffen. Deshalb konnten einige Prenzlauer mit ihren Smartphones die mobilen Daten nicht nutzen oder hatten einen schlechten Empfang.“

Fernseher liefen am frühen Abend wieder

Ein Techniker aus Berlin hätte die Störung gegen 19:10 Uhr behoben, sagte Linde. „Ab diesem Zeitpunkt sollte der Fernseh- und Internetempfang wieder vorhanden gewesen sein.“ Sollte es auch am Freitag noch Störungen geben, so könnten sich Kunden beim Kundenservice melden. Laut der Stadtwerke war bei Baugrunduntersuchungen in der Geschwister-Scholl-Straße ein Mittelspannungskabel beschädigt worden. Der Fehler konnte innerhalb kurzer Zeit eingrenzt werden, sodass die meisten Haushalte und Geschäfte in Prenzlau noch im Laufe des Nachmittags wieder Strom hatten.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage