AUF FRISCHER TAT

Einbrecher in Templiner Kirche erwischt

Ein 25-Jähriger war in die Katholische Kirche in der Prokopiusstraße eingestiegen. Allerdings konnte er den Tatort nicht unbehelligt verlassen.
Der Tatverdächtige wurde noch in der Kirche auf frischer Tat gefasst.
Der Tatverdächtige wurde noch in der Kirche auf frischer Tat gefasst. Michaela Kumkar
Templin.

Am Mittwochabend gegen 21 Uhr ist die Polizei zur Katholischen Kirche in der Templiner Prokopiusstraße gerufen worden. In dem Gotteshaus waren kurz zuvor frische Spuren eines Einbruches entdeckt worden. Wie sich herausstellte, befand sich der Täter sogar noch am Ort des Geschehens. Er wurde schließlich von den Polizisten in den Kellerräumen der Kirche aufgefunden und vorläufig festgenommen.

Gleich mehrere Gesetzesverstöße

Der 25-jährige Gesetzesbrecher hatte Einbruchswerkzeuge dabei und pustete beim Test vor Ort einen Atemalkoholwert von 1,03 Promille. Auch mutmaßliche Drogen fanden sich in seinen Sachen. Kriminalisten der Inspektion Uckermark haben sich des Mannes angenommen und ermitteln nun, so die Polizeidirektion Ost.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage