HOHER SACHSCHADEN

Ein Verletzter bei Unfall auf der Autobahn 11

Auf der A 11 in Richtung Prenzlau kam es zu einem Zusammenstoß mit drei Fahrzeugen. Die Folgen waren schwerwiegend.
Sven Wierskalla Sven Wierskalla
Ein Unfall behinderte den Verkehr auf der A 11 in Richtung Prenzlau.
Ein Unfall behinderte den Verkehr auf der A 11 in Richtung Prenzlau. Stefan Puchner
Pfingstberg.

Bei einem Unfall mit drei beteiligten Autos ist am späten Dienstagnachmittag auf der Autobahn 11 in Richtung Norden ein Fahrzeuginsasse leicht verletzt worden. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, musste der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 30 000 Euro. Zwei der drei Wagen waren nicht mehr fahrbereit. Die beiden Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Richtung Prenzlau mussten für rund eine Stunde gesperrt werden. Es bildeten sich Staus. Am frühen Abend war die A 11 in Richtung Norden wieder nutzbar.

Vorfahrt an Anschlussstelle missachtet

Nach Angaben der Polizei kam es zu dem Zusammenstoß, weil ein Autofahrer, der an der Anschlussstelle Pfingstberg auf die Autobahn kam, die zu gewährende Vorfahrt nicht beachtet hatte. Die übrigen beiden Fahrzeuge konnten offenbar nicht mehr ausweichen.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pfingstberg

zur Homepage