MITWIRKUNG GEFRAGT

Brüssower Kino wird kulturelles Zentrum

Mit Beschluss der Stadtverordneten soll das Kulturhaus Kino weder verkauft noch anderweitig genutzt werden. Jetzt sind die Bürger gefragt.
Das Kulturhaus Kino in Brüssow soll perspektivisch zum kulturellen Zentrum weiterentwickelt werden. Die nötigen Beschlüsse wurden nun gefasst.
Das Kulturhaus Kino in Brüssow soll perspektivisch zum kulturellen Zentrum weiterentwickelt werden. Die nötigen Beschlüsse wurden nun gefasst. Konstantin Kraft
Rolf Weißgerber vom Verein „Lebendiges Brüssow“ ist für die Kinoarbeit zuständig. Seit 2002 wird im Kulturhaus anspruchsvolles Programmkino gezeigt.
Rolf Weißgerber vom Verein „Lebendiges Brüssow“ ist für die Kinoarbeit zuständig. Seit 2002 wird im Kulturhaus anspruchsvolles Programmkino gezeigt. Konstantin Kraft
Brüssow.

Im Kulturhaus Kino in Brüssow tut sich etwas. Bei der jüngsten Sitzung der Stadtverordneten sind mehrere Beschlüsse gefasst worden, die das Gebäude zum kulturellen Zentrum entwickeln sollen. Es soll als Ort Kontakte ermöglichen und Treffpunkt werden. Eine wesentliche Voraussetzung für diese Entwicklung ist die Entscheidung der Stadtverordneten, das Gebäude nicht zu verkaufen und auch keine parallele Nutzung anzustreben.

Konzepte mit Bürgern entwickeln

Mit den Beschlüssen sei...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Brüssow

Kommende Events in Brüssow

zur Homepage