VERKEHRSUNFALL AUF B 2

Betrunkener Mofa-Fahrer und seine Sozia auf B 2 schwer verletzt

Ein 32-jähriger Mofa-Fahrer verliert auf der Bundesstraße 2 bei Gartz die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das passierte nicht ohne Grund.
Heiko Schulze Heiko Schulze
Auf der B 2 bei Gartz wurden am 1. Dezember ein 32-jähriger Uckermärker und seine 44-jährige Sozia schwer verle
Auf der B 2 bei Gartz wurden am 1. Dezember ein 32-jähriger Uckermärker und seine 44-jährige Sozia schwer verletzt. Nordkurier
Gartz.

Bundespolizisten entdeckten am späten Abend des 1. Dezember auf der Bundesstraße 2 in der Uckermark, kurz vor Gartz (Oder), ein Mofa, welches offensichtlich in einen Unfall verwickelt war. An Ort und Stelle fanden sich auch zwei Personen. Wie sich herausstellte, hatte ein 32-jähriger Mann sich das Fahrzeug ohne Erlaubnis des rechtmäßigen Eigentümers in Gartz gegriffen und war dann trotz eines Atemalkoholwertes von 1,49 Promille mit einer 44-jährigen Frau als Sozia davongefahren. Später verlor er die Kontrolle über das Zweirad und es kam zum Unfall. Dabei erlitten der Mann und die Frau schwere Verletzungen.

Kriminalisten der Inspektion Uckermark ermitteln nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie unbefugten Gebrauchs eines Kfz.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Das DDR Witzbuch

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Gartz

zur Homepage