FÖRDERUNG

450.000 Euro für Joachimsthalsches Gymnasium Templin

Die geplante Europäische Schule erhält umfangreiche Gelder aus dem Bundeshaushalt. Auch zwei weitere Projekte in der Uckermark werden unterstützt.
Aus dem ehemaligen Joachimsthalschen Gymnasium in Templin soll eine Europäische Schule werden.
Aus dem ehemaligen Joachimsthalschen Gymnasium in Templin soll eine Europäische Schule werden. Michaela Kumkar
Templin.

Das Großprojekt ehemaliges Joachimsthalsches Gymnasium/Europäische Schule in Templin erhält eine Förderung in Höhe von 450.000 Euro aus dem Bundeshaushalt. Maßgeblich dafür eingesetzt haben sich die beiden uckermärkischen Bundestagsabgeordneten Stefan Zierke (SPD) und Jens Köppen (CDU), wie sie am Mittwoch bekannt gaben. Das Gebäude am Rande der Kurstadt soll in den nächsten Jahren umfangreich saniert werden und dann eine Europäische Schule beherbergen. Es wäre die erste Europäische Schule überhaupt in den neuen Bundesländern. Träger des Projekts sind die Stiftung und der Förderverein Joachimsthalsches Gymnasium Templin.

Geld für Dachsanierung

„Durch die engagierte Arbeit der Stiftung und des Fördervereins ist es uns gemeinsam gelungen, den ersten Meilenstein für das großartige Projekt erfolgreich zu meistern. Nach vielen Gesprächen vor Ort und im Bundestag sowie den regelmäßigen Besuchen in Templin, kann nun bald mit den nächsten Arbeiten begonnen werden. Im Fokus steht dabei die Sicherung und Sanierung der Dachanlagen“, sagte der uckermärkische Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke (SPD).

Fördergeld für zwei Kirchen

Darüber hinaus erhalten noch zwei weitere Projekte größere Beträge aus Mitteln des Bundeshaushalts. So gehen 150.000 Euro unter anderem für die Dachsanierung an die Kirche St. Sophia in Brüssow, die als einschiffige Basilika bereits im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Mit 100.000 Euro wird die Feldsteinkirche in Falkenwalde, die um 1250 errichtet wurde, gefördert. Bei dieser Kirche, die wegen der dortigen Orgelkonzerte auch überregional bekannt ist, gehe es ebenfalls vor allem um eine Dachsanierung, teilte Jens Koeppen, CDU-Abgeordneter aus der Uckermark im Bundestag, mit.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage