WILDSEUCHE

Wie gefährlich ist die Zombie-Krankheit für Menschen?

Die Krankheit erinnert an den Rinderwahnsinn BSE. In den USA warnen nun Wissenschaftler davor, dass die tödlich verlaufende Seuche auch auf Menschen übertragbar sein könnte.
dpa
Von der Seuche werden unter anderem Rentiere befallen. Die erkrankten Tiere torkeln wie von Sinnen und bilden viel Speichel vor dem Mund, deshalb der Name "Zombie Dear Disease" (Zombie-Krankheit). Swen Pförtner
Minnesota.

In den USA sorgt eine Warnung des Center for Disease Research and  Policy für Schlagzeilen, wonach die sogenannte Zombie-Krankheit bei Wildtieren auch auf Menschen übertragbar sein könnte. Nach Einschätzung des  Direktors des Instituts, Dr. Michael Osterholm, sei es nur eine Frage der Zeit, bis es eine Übertragung der Krankheit von Tier zu Mensch geben wird. (Osterholm: „I believe it‘s just a matter of time until there is a deer-to-human transmission“).

Die Wildtierseuche heißt offiziell „Chronic Wasting Disease“ (CWD) und  erinnert in ihrem Symptomen an den Rinderwahnsinn BSE. Das zentrale Nervensystem wird angegriffen und es gibt keine Heilung, die Tiere sterben. Die krankheitsverursachenden Prionen werden über den Speichel und die Losung ausgeschieden. Sie halten sich zudem sehr lange im Boden.

Gibt es diese Krankheit auch in Europa?

Inzwischen ist die Wildseuche auch kein rein amerikanisches Problem mehr. Im April 2016 war CMD erstmals bei einem Rentier in Norwegen nachgewiesen worden. Es war der erste Fall von CWD außerhalb Nordamerikas und Südkoreas. Daraufhin wurde die Krankheit bei weiteren Tieren nachgewiesen. 2017 wurden in Norwegen wegen neuen Nachweisen  2200 Hirsche zum Abschuss freigegeben, 2018 waren es noch einmal 1400 Tiere.  Wie die Prionenkrankheit nach Norwegen gelangte, ist bisher unklar.

In Deutschland solle es bisher keine nachgewiesenen Fälle der Krankheit geben, zitiert das Portal T-Online das Friedrich-Loeffler-Institut.

Wie verläuft die Krankheit?

Bricht CWD aus, beginnen die betroffenen Tiere zu torkeln und zu zittern, magern stark ab, haben einen erhöhten Speichelfluss und sind wie von Sinnen – daher der Name "zombie dear disease", die "Zombie-Krankheit" der Hirsche.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Minnesota

Kommende Events in Minnesota (Anzeige)

zur Homepage