Schnäppchen

Nur noch wenige Tage bis Auktionsschluss

Die Nordkurier-Auktion läuft nur noch bis zum 19. Mai. Dieses Mal warten tolle Spezial-Angebote rund um Reisen, Familie, Freizeitveranstaltungen und Ausflüge darauf ersteigert zu werden.
Dana Skierke Dana Skierke
Cindy Callies, die Projektorganisatorin der Nordkurier-Auktion, spricht über die Highlights.
Cindy Callies, die Projektorganisatorin der Nordkurier-Auktion, spricht über die Highlights. Dana Skierke
0
SMS
Neubrandenburg.

Die zweite Nordkurier-Auktion nähert sich ihrem Ende. Am 19. Mai fällt der letzte Hammer.  Auf nordkurier.de/auktion können Sie sich registrieren und gleich losbieten. Dana Skierke hat die Projektorganisatorin Cindy Callies zu den Highlights der Online-Auktion befragt.

Wie viele Produkte, beziehungsweise Angebote gibt es, die ersteigert werden können?

Bisher 252 Stück. Es können aber durchaus noch welche dazu kommen. Es lohnt sich also, in den kommenden Tagen dran zu bleiben und immer mal wieder nach tollen Angeboten zu schauen.

Was sind die Highlights?

Oh, wir haben viele tolle Produkte. Darunter sind Sachen, die man so gar nicht kaufen kann. Interessant dürfte auf alle Fälle die Angeltour nach Norwegen sein. Oder der Jagdurlaub. Man kann sogar einen Urlaub auf dem Hausboot ersteigern. Beliebt sind die Kurz- und Wochenendreisen nach Rügen. Einige von denen sind terminlich nicht eingeschränkt. Wer mag, kann eine Reise in den Thüringer Wald ersteigern. Wir haben auch schöne Angebote für Familien, wie zum Beispiel Familienjahreskarten etwa in den Tierpark. Es gibt Veranstaltungstickets für Michael Patrick Kelly, Revolverheld, die Blue Men Group oder das Oktoberfest im Van der Valk Ressort. Eine tolle Sache ist die 19-tägige Sprachreise nach Südengland mit allem Drum und Dran. In der Auktion finden sich Wellness-Angebote genauso wie Angebote aus der Rubrik Freizeit und Sport. Ich denke da an die Jahreskarten für den Sportbereich in der Hafenresidenz Müritz. Es finden sich zudem Arrangements in Restaurants und Hotels, beispielsweise ein Romantikwochenende in einem Schlosshotel.

Was ist das Besondere an der Nordkurier-Auktion?

Wir wollen damit ein regionales Erlebnis schaffen. Die Menschen, die bei dieser Auktion mitmachen, haben nicht nur die Chance auf echte Schnäppchen. Sie bekommen die zudem von regionalen Anbietern. Und seien wir ehrlich, auf etwas zu bieten, macht einfach riesigen Spaß. Erst recht, wenn das Startgebot bei bis zu 70 Prozent unter dem Ladenpreis liegt.

Wie viele Anmeldungen von Menschen, die bei der Nordkurier Auktion mitmachen wollen, gibt es bereits?

Über 1000 Anmeldungen auf der Auktionsseite gibt es bereits. Man kann sich aber jederzeit bis zum 19. Mai anmelden und bis 20 Uhr an diesem Tag mitbieten.

Wie viele Händler machen in diesem Jahr mit?

Bisher sind es 85 Anbieter.

Gibt es Händlergarantien auf die Angebote?

Wie bei einem Ladenverkauf oder einer direkten Buchung haben die Personen, die den Zuschlag erhalten, volle Garantien. Der Höchstbietende bekommt eine E-Mail, in der unter anderem eine Kontoverbindung steht. Der Anbieter, dessen Produkt ersteigert wurde, erhält ebenfalls eine E-Mail. Nach Zahlungseingang versendet die Nordkurier-Mediengruppe ein Zertifikat und das kann dann eingelöst werden.