SABINENKIRCHE

Festgottesdienst für den Turm

Am 25. Dezember wird auch in der Kirche St. Sabinen in Prenzlau Weihnachten gefeiert. Der Förderverein kämpft um jede Veranstaltung.
Benedikt Dittrich Benedikt Dittrich
Das Aufräumkommando in der Sabinenkirche: Ralf-Peter Wilcke (von links), Klaus Winsel, Kurt Vahle, Detlef Jehsert und Jürgen Stier.
Das Aufräumkommando in der Sabinenkirche: Ralf-Peter Wilcke (von links), Klaus Winsel, Kurt Vahle, Detlef Jehsert und Jürgen Stier. Benedikt Dittrich
Prenzlau.

Als ein großes Glück hat es der Vorsitzende Jürgen Stier bezeichnet, dass am Ersten Weihnachtsfeiertag an der Uckerpromenade ein Festgottesdienst gefeiert werden kann. Stier wird dabei selbst an der Orgel sitzen und hofft auf eine gut gefüllte Kirche.

Zwar sind es noch ein paar Tage bis zum 25. Dezember...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Prenzlau

zur Homepage