EXPLOSIONSGEFAHR

▶ Retter proben den Ernstfall in Pasewalk

Von Unfällen des Güterverkehrs der Bahn hört man selten. Zum Glück. Trotzdem müssen die Einsatzkräfte für alle Eventualitäten bereit sein. Deswegen haben sie nun den Ernstfall in Pasewalk geübt.
Egal ob Klebeband oder Holzkeile. Die erste Aufgabe ist es, das Loch zu finden und zu schließen.
Egal ob Klebeband oder Holzkeile. Die erste Aufgabe ist es, das Loch zu finden und zu schließen. Philipp Schulz
Nach der ersten Sicherung geht es um eine stabile und mittelfristige Lösung. Gerne auch mit Ratschen um den Kessel.
Nach der ersten Sicherung geht es um eine stabile und mittelfristige Lösung. Gerne auch mit Ratschen um den Kessel. Philipp Schulz
Leckagen überall. An neun Löchern gleichzeitig können die Kameraden der vorpommerschen Wehren am Kesselwagen tr
Leckagen überall. An neun Löchern gleichzeitig können die Kameraden der vorpommerschen Wehren am Kesselwagen trainieren. Vor allem geht es um schnelle Entscheidungen. Philipp Schulz
Ein Kesselwagen von innen? Auch das gibt es bei der Bahn. Hier können die Kameraden sich vor der Übung mit der Mater
Ein Kesselwagen von innen? Auch das gibt es bei der Bahn. Hier können die Kameraden sich vor der Übung mit der Materie vertraut machen. Philipp Schulz
Schnelle Hände und Teamgeist sind wichtig.
Schnelle Hände und Teamgeist sind wichtig. Philipp Schulz
Zu der Ausbildung gehört auch eine theoretische Einweisung in das Thema.
Zu der Ausbildung gehört auch eine theoretische Einweisung in das Thema. Philipp Schulz
Alles beginnt mit der Einsatzbesprechung. Wie ist der Ablauf, wo das Ziel der Übung.
Alles beginnt mit der Einsatzbesprechung. Wie ist der Ablauf, wo das Ziel der Übung. Schulz, Philipp
Vorne ist es dicht, und unter dem Wagen? Gemeinsam suchen die Kameraden nach Lösungen. So lange erinnert das auslaufende
Vorne ist es dicht, und unter dem Wagen? Gemeinsam suchen die Kameraden nach Lösungen. So lange erinnert das auslaufende Wasser, dass die Gefahr noch nicht gebannt ist. Philipp Schulz
Pasewalk.

Der Tag in Kurzfassung: Um 8.50 Uhr stellte die Bahn den gesamten Zugverkehr über Pasewalk ein; Minuten später sperrten Bundesgrenzschutz und Polizei das Gelände weiträumig ab. Auf dem Weg von Schwedt nach Stettin war der Kesselwaggon auf dem Pasewalker Bahnhof...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit Kreditkarte oder SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

Kommende Events in Pasewalk (Anzeige)

zur Homepage