Exklusiv für Premium-Nutzer

Prestigeprojekt
Kritik an millionenschwerem Radweg

Bisher gab es keinen Gegenwind gegen das groß angelegte Radwege-Projekt auf dem Kleinbahndamm von Casekow Richtung Stettin. Ulrich Nikolaus zweifelt indes an der Sinnhaftigkeit des millionenschweren Projektes.
Bisher gab es keinen Gegenwind gegen das groß angelegte Radwege-Projekt auf dem Kleinbahndamm von Casekow Richtung Stettin. Ulrich Nikolaus zweifelt indes an der Sinnhaftigkeit des millionenschweren Projektes.
Rainer Marten

Als ein „gigantisches Projekt der Naturzerstörung“ bezeichnet Ulrich Nikolaus das Radwegeprojekt auf der Bahntrasse Casekow-Penkun-Oder (CPO). Der Unternehmer fordert einen Stopp der Planungen auch aus weiterem Gründen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: