Beliebte Masche
Erneut Einbruch während einer Beerdigung

Die Polizei bittet nach dem Einbruch in Zerrenthin um Hinweise.
Die Polizei bittet nach dem Einbruch in Zerrenthin um Hinweise.
Silvia Marks

Als wäre der Verlust eines Angehörigen noch nicht genug: Immer wieder steigen Kriminelle in Häuser von Trauernden ein. Diesmal traf es eine Familie in Zerrenthin.

Am Mittwoch sind während einer Trauerfeier erneut Unbekannte in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Diesmal traf es eine Familie in Zerrenthin im Landkreis Vorpommern-Greifswald, teilte die Polizei mit. Bislang ist noch nicht geklärt, was gestohlen wurde.

Beliebte Masche bei Einbrechern

Diese Masche wurde zuletzt schon häufiger angewendet. So hatte es Ende März eine Familie in Wildberg bei Altentreptow getroffen. Auch dort waren Kriminelle während der Beerdigung schamlos in das Haus der Trauernden eingebrochen.

Die Polizei bittet nach dem Einbruch in Zerrenthin um Mithilfe. Wer am Mittwoch gegen 16:35 Uhr etwas Ungewöhnliches beobachtet hat, das im Zusammenhang mit der Straftat stehen könnte, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise nehmen die Beamten in Pasewalk unter der Telefonnummer 03973 / 2200, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de entgegen.