REISE

Mit dem Wohnmobil von Userin in den Iran

Eine knapp 20.000 Kilometer lange Reise liegt hinter Angelika und Bernd Möckl. Mit dem Wohnmobil fuhren die zwei Useriner in den Iran, erkundeten Land und Leute.
Die Gastfreundschaft im Iran ist riesig. Ständig wurden Angelika Möckl und ihr Mann eingeladen: zum Tee, zum Essen oder auch zum Wasserpfeife rauchen.
Die Gastfreundschaft im Iran ist riesig. Ständig wurden Angelika Möckl und ihr Mann eingeladen: zum Tee, zum Essen oder auch zum Wasserpfeife rauchen. Bernd Möckl
Userin.

Zu gefährlich. Das war der erste Gedanke, der Angelika Möckl durch den Kopf schoss, als ihr Mann Bernd den Vorschlag machte, mit dem Wohnmobil in den Iran zu reisen. Das Useriner Ehepaar bricht seit etlichen Jahren immer im September zu großen Reisen auf. „Um den Sommer zu verlängern“, wie Bernd Möckl sagt. Australien, die USA, West- und Südosteuropa haben die beiden Campingliebhaber schon erkundet. Jetzt wollte sich Bernd Möckl einen...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Userin

Kommende Events in Userin

zur Homepage