POLIZEI

Wer vermisst in Neubrandenburg seinen Krankenfahrstuhl?

Blau und unscheinbar stand er am Fahrbahnrand, ehe die Polizei ihn fand. Nun soll der Krankenfahrstuhl wieder zu seinem Besitzer.
Der Krankenfahrstuhl stand am Fahrbahnrand.
Der Krankenfahrstuhl stand am Fahrbahnrand. Polizei
Neubrandenburg.

Die Polizei sucht den Besitzer eines Krankenfahrstuhls in Neubrandenburg. Die Beamten haben laut eigener Aussage den Fahrstuhl nach einem Zeugenhinweis am Montag in der Neustrelitzer Straße gefunden. Er stand 100 Meter vor der Kreuzung zur Umgehungsstraße. Der blaue Wagen ohne Versicherungskennzeichen stand am Fahrbahnrand.

Keine Hinweise auf den Besitzer

Die Beamten haben den Krankenfahrstuhl sichergestellt. Bisher ist unklar, wem er gehört bzw. gehörte. In Neubrandenburg liegt keine Diebstahlsanzeige eines Krankenfahrstuhls vor. Am Gefährt befanden sich zwei alte Versicherungskennzeichen, durch die aber ebenfalls keine Angaben von dem aktuellen Halter erlangt werden konnten.

Die Polizei sucht den Halter des Krankenfahrstuhls sowie Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, wie der Krankenfahrstuhl an den Fahrbahnrand der Neustrelitzer Straße gekommen ist. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter 0395 55825224 entgegen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage