NEUE HOFFNUNG?

Neubrandenburg will Gnadenfrist für Kaufhof aushandeln

Sollte die Neubrandenburger Kaufhof-Filiale nicht ganz zu halten sein, will OB Witt zumindest eine Gnadenfrist für die nächsten Jahre. Er sprach mit der Belegschaft.
Die Filiale der Galeria Karstadt Kaufhof in Neubrandenburg. Am 19. Juni 2020 wurde bekannt, dass diese Filiale geschlossen wer
Die Filiale der Galeria Karstadt Kaufhof in Neubrandenburg. Am 19. Juni 2020 wurde bekannt, dass diese Filiale geschlossen werden soll. Simon Voigt
Neubrandenburg.

Neubrandenburgs Oberbürgermeister Silvio Witt hat sich am Freitag mit der Belegschaft und dem Betriebsrat des von der Schließung bedrohten Kaufhauses Kaufhof getroffen. Der Rathauschef bekräftigte den Willen der Stadt, die Filiale mit ihrer zentralen Lage am Marktplatz für die Kunden und die Bürger erhalten zu wollen. Dieses habe mit seinem Sortiment und seiner Lage eine wichtige Ankerfunktion in der Stadt, sagte er dem Nordkurier.

Mehr lesen: Verdi will weitere Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof retten.

Im Zusammenhang mit der drohenden Schließung der Filiale mit ihren knapp 40 Mitarbeitern habe sich das Rathaus neben der Staatskanzlei, dem Deutschen Städtetag und der Konzernleitung auch an den Eigentümer des Gebäudes gewandt, „um alle Möglichkeiten zu nutzen“. Haus und Grundstück gehören nicht zum Eigentum des Karstadt Kaufhof-Konzerns.

Sollte es nicht gelingen, die am Freitag vergangener Woche angekündigte Schließung des Kaufhauses abzuwenden, spricht sich der Oberbürgermeister dafür aus, dass die Filiale zumindest mittelfristig weiter betrieben wird. Witt schlug hier einen Zeitraum von fünf Jahren vor. Dies würde beispielsweise genug Zeit bieten für die Suche nach einem neuen Investor. Der Rathauschef warnte, sollte die Kaufhof-Filiale „Knall auf Fall“ geschlossen werden, dann wäre dies nur schwer zu kompensieren.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Was soll der Artikel einen sagen? Herr Witt war bei Kaufhof. Vermutlich waren noch einige andere da. Was haben die denn gesagt, bekräftigt, vorgeschlagen und gewarnt? Ist doch bestimmt auch nicht minder wichtig. Berichte sind das hier; zum Füße wärmen.