VOLKSFEST-STIMMUNG:

Seenrunde in Neubrandenburg eröffnet

Die Minis waren die Ersten: Das Programm des größte Jedermann-Radmarathons in Norddeutschland hat am Freitagmittag mit seinem ersten Rennen begonnen.
Dennis Bacher Dennis Bacher
Etwa 100 Nachwuchs-Radfahrer eröffneten die Mecklenburger Seenrunde (MSR) am Freitagnachmittag bei der Mini-MSR.
Etwa 100 Nachwuchs-Radfahrer eröffneten die Mecklenburger Seenrunde (MSR) am Freitagnachmittag bei der Mini-MSR. Dennis Bacher
Auf dem „Pump-Track” probierten sich die Kleinsten für die morgige Laufrad-MSR aus.
Auf dem „Pump-Track” probierten sich die Kleinsten für die morgige Laufrad-MSR aus. Dennis Bacher
Im Neubrandenburger Kulturpark, wo sich Start und Ziel der MSR befinden, findet bis morgen Abend das „Sattelfest” statt.
Im Neubrandenburger Kulturpark, wo sich Start und Ziel der MSR befinden, findet bis morgen Abend das „Sattelfest” statt. Dennis Bacher
Neubrandenburg.

Großer Trubel im Neubrandenburger Kulturpark: Mit der Mini-MSR für Knirpse im Alter von vier bis zehn Jahren hat das Programm der Mecklenburger Seenrunde (MSR), des größten Radsport-Ereignisses der Seenplatte, am Freitagnachmittag begonnen.

Etwa 100 Nachwuchs-Radler schwangen sich in drei Altersgruppen auf den Sattel, die Jahrgänge 2013 bis 2015 legten dabei als erste los. Für MSR-Streckenchef René Wasmund ist die Mini-MSR einer der schönsten Teile des Wochenendes. Es sei toll, in die vielen glücklichen Augen des Nachwuchses zu blicken.

Hier gibt es einen Wetterausblick für die Mecklenburger Seenrunde.

Hier steht, auf welchen Straßen es eng wird.

Die ersten Erwachsenen starten um 20 Uhr

Von Hüpfburg bis Massage-Zelt: Im Neubrandenburger Kulturpark findet am Freitag und Samstag rund um den Start- und Zielbereich der MSR das „Sattelfest“ mit zahlreichen Infoständen, Imbissbuden, Ausstellern aus der Fahrradbranche, sowie Bühnen- und Unterhaltungsangeboten statt.

Am Freitagabend begeben sich die ersten Startergruppen auf die 300-Kilometer-Strecke (20 bis 22 Uhr). Weitere folgen am Sonnabendmorgen (3 bis 7 Uhr), bevor zwischen 8.30 und 9 Uhr die Teilnehmerinnen der 90 Kilometer langen Frauenrunde an den Start gehen. Für die Allerjüngsten gibt es am Sonnabend um 15 Uhr erneut eine Laufrad-MSR auf der Festwiese, wofür Kinder ab drei Jahren auch noch spontan angemeldet werden können.

StadtLandKlassik - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage