POLIZEIEINSATZ

Jugendlicher verletzt Mutter bei Trinkgelage

Nächtlicher Noteinsatz: Im Neubrandenburger Reitbahnviertel ist es zu einem Vorfall häuslicher Gewalt gekommen. Ein 16-Jähriger verletzte dabei die eigene Mutter.
Polizei und Rettungswagen mussten in der Nacht zum Einsatz ins Reitbahnviertel ausrücken. Eine Frau wurde von ihrem Sohn leicht verletzt.
Polizei und Rettungswagen mussten in der Nacht zum Einsatz ins Reitbahnviertel ausrücken. Eine Frau wurde von ihrem Sohn leicht verletzt. Felix Gadewolz
Neubrandenburg.

Ein Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen hat in der Nacht zum Sonntag für Aufsehen im Reitbahnviertel gesorgt. Augenzeugen berichten davon, dass der Einsatz ungefähr eine halbe Stunde gedauert haben soll, eine Person wurde mit dem Rettungswagen fortgebracht.

Nach Angaben der Polizei hat ein 16-Jähriger seine Mutter leicht verletzt. Zuvor hätte die gesamte Familie bei einem Trinkgelage zusammengesessen, so ein Sprecher. Weitere Angaben machte die Polizei mit Verweis auf die Sachlage der häuslichen Gewalt nicht.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage