Traurige Gewissheit
Hündin Kira tot aufgefunden

Hündin Kira hat ihren Ausflug nicht überlebt.
Hündin Kira hat ihren Ausflug nicht überlebt.
ZVG

Die scheue Ausreißer-Hündin, die in Gramelow ausgerissen war, ist tot. Sie wurde von einem Auto angefahren.

Verzweifelt hatten die Besitzer der 2-jährigen Mischlingshündin Kira nach dem Hund gesucht, nachdem dieser während einer Besuchsreise seiner Halter bei Gramelow ausgerissen war. Doch trotz zahlreicher Aufrufe und Suchläufe in der Umgebung gibt es jetzt die traurige Gewissheit: Die kleine Hündin ist tot.

„Angefahren von einem Auto wurde sie hilflos liegen gelassen bis sie dann verstarb”, schrieben Angehörige an die Nordkurier-Redaktion. Sie bedankten sich noch einmal bei allen, die sich an der Suche beteiligt oder die Beiträge in den sozialen Netzwerken geteilt hatten.