Polizei

Hochwertige E-Bikes in Neubrandenburg gestohlen

Unbekannte haben innerhalb von wenigen Tagen gleich zwei E-Bikes geklaut. Sie brauchten dafür nur wenige Minuten.
Nordkurier Nordkurier
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online.
0
SMS
Neubrandenburg.

Nur zwanzig Minuten hatte eine Frau am Donnerstag ihr E-Bike vor der Sparkasse in der Stargarder Straße in Neubrandenburg abgestellt und angeschlossen, dann war es gestohlen. Die nur kurze Abwesenheit der Geschädigten von 15.25 bis 15.45 Uhr nutzten unbekannte Täter und entwendeten das Rad, teilte die Polizei am Freitag mit. Es handele sich um ein E-Bike der Marke Bergamont, mit acht Gängen in der Farbe Schwarz im Wert von 2550 Euro.

Bereits am Dienstag zwischen 16 und 17 Uhr hatten Unbekannte ein E-Bike der Marke KTM Typ Macina City in der Farbe Schwarz gestohlen, das im Fahrradständer im Innenhof An der Marienkirche, neben dem Eingang zum Blutspendedienst, abgestellt worden war. Wert: 2900 Euro. Mögliche Hinweise zu den Diebstählen nimmt die Polizei in Neubrandenburg unter der Telefonnummer 0395 5582 5224 entgegen.

Auch wenn es einen Mehraufwand für die Besitzer von E-Bikes bedeutet, wäre eine weitere Möglichkeit zum Schutz vor Diebstahl, neben der Sicherung mit hochwertigen Schlössern, den Akku des Fahrrades abzubauen und mitzunehmen, rät die Polizei.