Exklusiv für Premium-Nutzer

29-Jähriger verurteilt

:

Haftstrafe und Chance auf Therapie

Patrick W. (rechts) neben seinem Rechtsanwalt Henning Köhler: Der Angeklagte wurde zu einer Haftstrafe verurteilt, erhält zugleich aber noch eine Chance auf Therapie.
Patrick W. (rechts) neben seinem Rechtsanwalt Henning Köhler: Der Angeklagte wurde zu einer Haftstrafe verurteilt, erhält zugleich aber noch eine Chance auf Therapie.
Jörg Franze

Für mehrere Diebstähle in der Oststadt im Herbst 2017 hat das Amtsgericht Neubrandenburg einen 29-Jährigen zu knapp vier Jahren Haft verurteilt. Aber nicht die Dauer der Strafe war bei der Verhandlung die entscheidende Frage.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: