Unfall

:

Fahrerin kracht in LKW auf Neubrandenburger Ring

Die Frau hat die Vorfahrt übersehen und krachte auf dem Neubrandenburger Ring in einen Lkw.
Die Frau hat die Vorfahrt übersehen und krachte auf dem Neubrandenburger Ring in einen Lkw.

In der Nacht zu Freitag hat es auf dem Ring in Neubrandenburg einen Unfall gegeben. Eine Fahrerin hatte einem Lkw die Vorfahrt genommen.

In der Nacht zu Freitag sind ein Auto und ein Lkw auf dem Friedrich-Engels-Ring in Neubrandenburg zusammengekracht. Gegen 00.50 Uhr bog eine Autofahrerin von der Neustrelitzer Straße auf den Ring ein. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte die 58-Jährige zu spät, dass von links bereits ein Lkw auf der mittleren Spur fuhr und vorfahrtberechtigt war.

Das Auto und der Lkw kollidierten. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 10.000 Euro, davon rund 9.000 Euro am Auto, einem VW Golf.

Sowohl die Fahrerin des Golf, als auch der 28-jährige LKW-Fahrer blieben unverletzt.