Kind verletzt
Auto prallt bei Burg Stargard gegen Baum

Unfall bei Burg Stargard: Ein Auto prallte aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Baum.
Unfall bei Burg Stargard: Ein Auto prallte aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Baum.
Felix Gadewolz

Bei einem Unfall in der Nähe von Burg Stargard wurden zwei Personen verletzt – darunter ein Kind. Ein Auto war aus bisher unbekannter Ursache gegen einen Baum geprallt.

Nachdem es am Ostermontag in Altentreptow am Nachmittag zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen war, stieß am Abend ein Pkw frontal gegen einen Straßenbaum in Kreuzbruchhof (Ortsteil von Burg Stargard). In dem Auto saßen nach ersten Informationen drei Personen.

Die Ursache für den Zusammenstoß ist bislang unklar, die Polizei hat noch vor Ort die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt, darunter ein Kind, eine dritte erlitt einen Schock. Alle Personen wurden in das Neubrandenburger Klinikum gebracht.

Straße gesperrt

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Burg Stargard befreiten die Straße von Trümmerteilen und Betriebsstoffen. Zur Unfallaufnahme, Bergung und Reinigung der Fahrbahn war die Straße nach Kreuzbruchhof für etwa eine Stunde vollgesperrt.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Es wurde durch die Eigentümer eigenständig geborgen und auf das angrenzende Grundstück gebracht.