POLIZEI

30000 Euro Schaden bei Unfall in Neubrandenburg

Die Polizei geht von einer Unaufmerksamkeit aus. Eine junge Autofahrerin hat in Neubrandenburg einen schweren Verkehrsunfall verursacht.
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online. Nordkurier Platzhalterbild Online Polizei
Platzhalterbild für Blaulicht-Meldungen online. Nordkurier Platzhalterbild Online Polizei
Neubrandenburg.

Für einen Moment nicht aufgepasst und schon hat es gekracht. Laut Polizei kam es am Freitagnachmittag gegen 15:15 Uhr zu einem Unfall in der Krusehofer Straße in Neubrandenburg. Dabei seien ein Audi und ein Mercedes schwer beschädigt worden. Der geschätzte Sachschaden: 30 000 Euro.

Zusammenstoß beim Abbiegen

Den Schaden verursacht habe die 22-Jährige Fahrerin des Audi. Sie sei von Gelände des Autoforums auf die Straße eingebogen und habe dabei den anderen Wagen übersehen. Dann krachte es. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg

zur Homepage