BABYBOOM

1000. Geburt am Neubrandenburger Klinikum

Die Zahl der Neugeborenen in Neubrandenburg ist auf dem höchsten Stand seit über 20 Jahren. Auch die Zahl der Geburten kletterte in diesem Jahr erstmals seit langem wieder auf über 1000.
Antje Märtin und Martin Adam sind überglücklich mit ihrer Tochter Charlize. Ihre Geburt war die 1000. in diesem
Antje Märtin und Martin Adam sind überglücklich mit ihrer Tochter Charlize. Ihre Geburt war die 1000. in diesem Jahr im Klinikum. DBK
Neubrandenburg.

Nach dem 1000. Baby vor einigen Tagen hat das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum die 1000. Geburt des Jahres registriert. Charlize Märtin erblickte am Donnerstagnachmittag das Licht der Welt, wie das Neubrandenburger Klinikum am Freitag mitteilte.

Glückliche Eltern

Dass sie mit ihrer Tochter nach vielen Jahren wieder für einen Geburten-Rekord im Klinikum gesorgt haben, ist für die Eltern Antje Märtin und Martin Adam nicht so wichtig. Sie sind glücklich, dass die Geburt ohne Komplikationen verlief und ihr 51 Zentimeter großes und gut 3400 Gramm schweres Kind gesund und munter ist. Die Neubrandenburger arbeiten übrigens beide selbst im Klinikum.

31 Zwillingspärchen

In diesem Jahr sind im Neubrandenburger Krankenhaus bereits mehr als 1030 Kinder geboren worden. Das ist die höchste Zahl an Kindern seit über 20 Jahren am Neubrandenburger Klinikum. Die Zahl der Neugeborenen und der Geburten unterscheidet sich, weil eine Zwillingsgeburt nur als eine Geburt zählt. Seit Januar erblickten im Klinikum schon 31 Zwillingspärchen das Licht der Welt, im vergangenen Jahr waren es insgesamt 28.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage