GEBURTENBOOM

1000. Baby in Neubrandenburger Klinikum geboren

Das ist seit vielen Jahren nicht passiert: Die Zahl der Neugeborenen ist vierstellig. Und es dürften wohl noch mehr werden.
Erstmals seit fast 20 Jahren sind 2019 wieder 1000 Babys in Neubrandenburg geboren worden.
Erstmals seit fast 20 Jahren sind 2019 wieder 1000 Babys in Neubrandenburg geboren worden. Arno Burgi
Neubrandenburg.

Erstmals seit fast 20 Jahren sind am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum wieder 1000 Kinder geboren worden. Das 1000. Baby erblickte in dieser Woche das Licht der Welt, wie das Klinikum mitteilte.

1000er-Marke wird wohl noch überschritten

Rund 980 Geburten wurden bisher in diesem Jahr gezählt. 29 Mütter bekamen Zwillinge. Damit wurde laut Klinikum schon ein Zwillingspärchen mehr geboren als im gesamten vergangenen Jahr.

2018 waren unter den insgesamt 934 Geburten allerdings auch einmal Drillinge. Voraussichtlich wird in diesem Jahr auch noch die Zahl der Geburten die 1000er-Marke überschreiten, sagte eine Sprecherin.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage