Zuma besucht Mandela: Zustand unverändert «kritisch»

Der Gesundheitszustand des südafrikanischen Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela ist unverändert «kritisch, aber stabil».
dpa
Zuma besucht Mandela: Zustand unverändert «kritisch»
Zuma besucht Mandela: Zustand unverändert «kritisch» Siyabulela Duda
Kapstadt.

Dies betonte Südafrikas Präsident Jacob Zuma nach einem Besuch des 94-Jährigen im Krankenhaus von Pretoria. Mandela befindet sich wegen einer schweren Lungenentzündung seit fast vier Wochen im Hospital.

Mandela musste zeitweise künstlich beatmet worden. Das bestätigen Gerichtsunterlagen, die am Mittwoch dem Obersten Gericht der Provinz Ostkap in Mthatha wegen eines Mandela-Familienstreits vorgelegt wurden. «Nelson Mandela befindet sich in Lebensgefahr», heißt es in dem Dokument vom vergangenen Freitag. Deshalb sei er an ein Beatmungsgerät angeschlossen worden.

Mandela hatte wegen seines Kampfes gegen das Apartheidsystem 27 Jahre lang in Haft gesessen. 1994 wurde er erster Präsident des demokratischen Südafrikas.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Kapstadt

zur Homepage