Kacey Musgraves gewinnt Grammy für bestes Album

Kacey Musgraves gewinnt Grammy für bestes Album
Kacey Musgraves gewinnt Grammy für bestes Album
Matt Sayles

US-Sängerin Kacey Musgraves hat bei der Grammy-Verleihung mit „Golden Hour” den Preis für das beste Album des Jahres gewonnen.

Sie setzte sich am Sonntag bei der Gala in Los Angeles unter anderem gegen Cardi B mit „Invasion Of Privacy” und das Album „Scorpion” von Rapper Drake durch. Ebenfalls nominiert waren Brandi Carlile für „By The Way, I Forgive You”, H.E.R. mit ihrem nach ihr benannten Album, Rapper Post Malone mit „Beerbongs & Bentleys”, Janelle Monáe mit „Dirty Computer” sowie Kendrick Lamar mit weiteren Künstlern für das Album zum Superhelden-Film „Black Panther”.