102. ITALIEN-RUNDFAHRT

Ackermann feiert zweiten Etappensieg beim Giro d'Italia

Radprofi Pascal Ackermann hat beim 102. Giro d'Italia seinen zweiten Etappensieg eingefahren.
dpa
Pascal Ackermann
Durfte sich für seinen zweiten Etappensieg beim 102. Giro d'Italia feiern lassen: Pascal Ackermann. Foto: Yuzuru Sunada/BELGA

Der 25 Jahre alte deutsche Straßenmeister vom Team Bora-hansgrohe konnte sich bei strömenden Regen nach 140 Kilometern von Frascati nach Terracina im Massensprint durchsetzen. Ackermann gewann vor dem Kolumbianer Fernando Gaviria und dem Franzosen Arnaud Démare. Er hatte zuvor bereits den zweiten Tagesabschnitt der Italien-Rundfahrt 2019 gewinnen können.

Das Rosa Trikot des Gesamtführenden verteidigte auf der vorwiegend flachen Etappe der Slowene Primoz Roglic.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet