Unsere Themenseiten

Drogen-Test positiv

:

Polizei zieht bekifften Autofahrer aus dem Verkehr

Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Meldungen der Polizei zu Unfällen und Diebstählen in Mecklenburg-Vorpommern
Nordkurier Archiv

Ein Drogen-Test beim 22-jährigen Autofahrer war positiv. Im Fahrzeug des Mannes fand die Polizei weitere Drogen.

Die Polizei hat am Montag in Röbel einen unter Drogen stehenden Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei mitteilte, überprüften die Beamten am Abend gegen 18 Uhr einen 22 Jahre alten Mann hinsichtlich seiner Fahrtauglichkeit. Dabei stellten sie körperliche Auffälligkeiten fest, die auf einen vorherigen Drogenkonsum schließen ließen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest war positiv. Außerdem fanden die Beamten im Auto des 22-Jährigen eine geringe Menge Marihuana, hieß es im Polizeibericht weiter.

Die Drogen wurden sichergestellt. Die Untersagung der Weiterfahrt und eine Blutprobenentnahme erfolgten. Gegen den 22-Jährigen wird nun weiter polizeilich ermittelt.