HOCHZEIT IN WAREN

SPD-Frau Nadine Julitz läuft in den Hafen der Ehe ein

Ihren Partner weiß die SPD-Politikerin Nadine Julitz schon seit über zehn Jahren an ihrer Seite. Am 11. Juli nun wurde das familiäre Glück mit einer Hochzeit gekrönt.
Die SPD-Landtagsabgeordnete Nadine Julitz heiratete jetzt in Waren ihren Lebensgefährten  – nach zwölf Jahren Beziehung.
Die SPD-Landtagsabgeordnete Nadine Julitz heiratete jetzt in Waren ihren Lebensgefährten – nach zwölf Jahren Beziehung. privat
Waren.

Fortan hat der 11. Juli für die Warener Landtagsabgeordnete und SPD-Kreisvorsitzende der Seenplatte, Nadine Julitz, eine ganz besondere Bedeutung. Immerhin traute sie sich am Samstag mit ihrem langjährigen Lebensgefährten Martin Müller vor den Traualtar des Warener Standesamtes. Das Ja-Wort fiel nach Nordkurier-Informationen in kleinstem Kreis – dabei waren nur das Paar und Töchterchen Karla.

Nachmittags wurde dann im engsten Familienkreis gefeiert, so die Braut. Nach der coronabedingt kleinen standesamtlichen Trauung beabsichtigt das Paar, „nächstes Jahr eine richtige Feier mit freier Trauung mit Familie und Freunden nachzuholen”, erzählte Julitz dem Nordkurier. Auf 2021 werden übrigens auch die Flitterwochen verschoben. „Wir haben unser gemeinsames Leben bisher immer so genommen, wie es kam und haben das Beste herausgeholt. Das werden wir auch weiterhin so versuchen”, blickte die Politikerin in die Zukunft.

Mit der Heirat scheint das private Glück von Nadine Julitz, die erst vor wenigen Tagen ihren 30. Geburtstag feierte, perfekt. Am 18. Januar 2019 bekam die Politikerin ihr erstes Kind – Töchterchen Karla komplettiert seitdem die junge Familie.

Noch vor gut einem Jahr musste der nun frisch gebackene Ehemann zu seinem 30. Geburtstag die Warener Rathaustreppe vor dem Standesamt fegen, weil Martin Müller zwar bis zu seinem 30. Geburtstag ein Kind zeugte, aber bis dahin nicht verheiratet war, obwohl er mit Nadine Julitz bereits zwölf Jahre zusammen war. Deshalb „entführten” ihn die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waren, in der er sich engagiert, an jenem Tag im Juli 2019 zum Markt der Müritzstadt. Dort putzte Julitz' bessere Hälfte mit Zahn- und Klobürste die Rathaustreppe. Ein Jahr später tragen er und seine Liebste nun den Ehering am Finger.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Waren

Kommende Events in Waren (Anzeige)

zur Homepage