Exklusiv für Premium-Nutzer

Aus dem Gerichtsaal
Flucht vor der Polizei mit dem Gabelstapler

Sowohl Staatsanwaltschaft als auch der Angeklagte verzichteten auf Rechtsmittel zum Urteil. Damit muss der junge Mann nun insgesamt 1050 Euro abbezahlen.
Sowohl Staatsanwaltschaft als auch der Angeklagte verzichteten auf Rechtsmittel zum Urteil. Damit muss der junge Mann nun insgesamt 1050 Euro abbezahlen.
Bernd Wüstneck

Ein 26-Jähriger hatte es in alkoholisiertem Zustand auf den Gabelstapler eines Landwirtschaftsbetriebes abgesehen. Das Motiv dafür blieb auch vor dem Amtsgericht Waren unklar.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: