WENDE-ZEIT IN MALCHOW

Als 450 Menschen im Film-Palast über die DDR diskutierten

Die Zeit vor 30 Jahren, als die Menschen ein ganzes System stürzten, hat sich vielen Menschen ins Gedächtnis gebrannt. Auch Heinz Jürgen Kleiber erinnert sich gerne zurück.
Ironie der Geschichte: Wo sich vor 30 Jahren das Ende der DDR bei einem staatskritischen und gut besuchten Forum abzeichnete,
Ironie der Geschichte: Wo sich vor 30 Jahren das Ende der DDR bei einem staatskritischen und gut besuchten Forum abzeichnete, wird heute im DDR-Museum an die Zeit davor gedacht. Petra Konermann
Heinz Jürgen Kleiber erinnert sich sehr gut an die Wende-Zeit in Malchow. Damals gingen die Inselstädter auf die Str
Heinz Jürgen Kleiber erinnert sich sehr gut an die Wende-Zeit in Malchow. Damals gingen die Inselstädter auf die Straße, aber sie diskutierten auch. Petra Konermann
Malchow.

„Müssen wir Demokratie lernen?“ Eine Frage, die vor genau 30 Jahren viele Malchower bewegt hat. Denn als die Ortsgruppe der LDPD, der Liberal-Demokratischen Partei Deutschlands, am 3. November zu einem Forum in den Malchower Filmpalast einlud, kamen so viele Menschen, dass sie am Ende gar nicht alle ins Kino hineinpassten. Menschen standen draußen vor den geöffneten Seitentüren, viele hatten auf der Treppe im...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Malchow

Kommende Events in Malchow (Anzeige)

zur Homepage