FRANCINE JORDI, GERALDINE OLIVIER, DORFROCKER

Wann wird das Geld für Frühlingsgala in Stavenhagen erstattet?

Für Schlagerfans sollte es im April eine musikalische Frühlingsgala in Stavenhagen geben. Die musste wegen der Corona-Krise abgesagt werden.
Auf diese Stars bei der Frühlingsgala mussten die Schlagerfreunde wegen der Corona-Krise vergeblich warten.
Auf diese Stars bei der Frühlingsgala mussten die Schlagerfreunde wegen der Corona-Krise vergeblich warten. Veranstalter AEN Greifswald
Stavenhagen.

Das wären die Stars gewesen: Francine Jordi, Geraldine Olivier und die Dorfrocker sollten am 4.  April zur Frühlingsgala „Hier spielt die Musik“ in Stavenhagen aufspielen und die Zuschauer begeistern. Doch soweit kam es aufgrund der Corona-Krise nicht. Die Tour mussten wegen des Verbots von großen Veranstaltungen abgesagt werden. Projektleiter Mirko Schmidt bedauert das immer noch. Doch der Veranstalter AEN GmbH in Greifswald sicherte den Kunden zu, den Preis vollständig zurückzuzahlen. Immerhin 37,50 Euro pro Ticket.

Damit haperte es aber. Astrid Ehlert aus Stavenhagen fragte in den vergangenen Wochen immer wieder in der Stadtbibliothek nach, wo sie drei Eintrittskarten für die Musikshow erworben hatte. Doch dort habe der Veranstalter jedes Mal in der Zeit kein Geld zurückgegeben, so dass die Mitarbeiterinnen der Bibliothek den Kaufpreis auch nicht zurückerstatten konnten. „Das sind nun aber schon drei Monate“, sagte Astrid Ehlert.

Rückzahlung statt Gutscheine

Mirko Schmidt bedauerte, dass es so lange gedauert hat. Doch AEN selbst habe lange gebraucht, um Gelder von Partnern zurückzubekommen. In dieser Woche habe die Stadtbibliothek schon einen Teil des Geldes für die 42 Tickets erhalten. Jetzt werde eine zweite Summe fließen, so dass die Kunden ihre Eintrittskarten in der Bibliothek ab Montag, dem 6. Juli, zurückgeben können.

Er bedankte sich für das Verständnis der Kunden in der Wartezeit. Doch anders als die meisten anderen Veranstalter habe AEN nicht auf das von der Bundesregierung erlaubte Gutscheinsystem gesetzt und sich stattdessen für eine Rückzahlung entschieden. Er bittet darum, auch das zu honorieren. „Wir hoffen in 2021 wieder eine Frühlingstour in Stavenhagen durchführen zu können“, so Schmidt.

Bei den anderen Vorverkaufsstellen klappte die Erstattung etwas schneller. Im Fritz-Reuter-Literaturmuseum Stavenhagen hatte man die Ticketgelder noch gar nicht an den Veranstalter gezahlt, so dass die Mitarbeiterin der Tourist-Information, Christel Kuschke-Berghauer, die 12 Eintrittsgelder sofort an die Schlagerfans erstatten konnte. „Nur eine Karte ist noch nicht zurückgeben worden“, sagte sie.

Das Reisebüro „Kiek in die Welt“ in Stavenhagen und die Tourist-Information Malchin, die ebenfalls Tickets für die Frühlingstour verkauften, sind nach Aussage von Mirko Schmidt an ein offizielles Ticketsystem angeschlossen. Dort sei die Rückzahlung schon seit etwa zwei Wochen möglich gewesen, so dass die Eintrittsgelder wohl schon ausgezahlt sein dürften.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Stavenhagen

Kommende Events in Stavenhagen (Anzeige)

zur Homepage